Gelöscht Hirse-Gemüse-Auflauf

Berechnet für 20 Kinder und 5 Erwachsene

Zutaten

1000 ml Sahne

1 St. Blumenkohl

evtl. Kräutersalz

500 g Lauch

500 g Gouda

etwas Knoblauch

nach Geschmack Muskat

5 EL Mehl

1000 ml Sahne

300 g Paprika, grün

10 EL Olivenöl

300 g Paprika, rot

2500 ml Gekörnte Brühe

500 g Zucchini

300 g Zwiebeln

50 g Butter

300 g Zwiebeln

nach Geschmack Pfeffer

1000 g Hirse

10 St. Eier

300 g Paprika, gelb

5 Lorbeerblätter

300 g Paprika, grün

etwas Knoblauch

500 g Lauch

75 g Butter

evtl. Kräutersalz

300 g Paprika, rot

500 g Gouda

1 St. Blumenkohl

nach Geschmack Pfeffer

5 Lorbeerblätter

1000 g Hirse

5 EL Mehl

300 g Paprika, gelb

10 EL Olivenöl

500 g Zucchini

nach Geschmack Muskat

10 St. Eier

2500 ml Gekörnte Brühe

Zubereitung

Gehackte Zwiebeln in Öl andünsten. Hirse mit kochendem Wasser überbrühen (zum Entfernen der Bitterstoffe), abtropfen lassen und zu den Zwiebeln geben und mitdünsten. Gemüsebrühe, Lorbeerblätter, Salbei, Rosmarin und Pfeffer zugeben. 5 Min. kochen lassen, dann die Hirse bei kleiner Flamme ausquellen lassen. Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. In Öl kurz andünsten und zu der ausgequollenen Hirse geben, vermischen. Die Masse in gebutterte Aauflaufformen geben. Für Johann bitte eine Form mit Margarine ausstreichen und ohne Guss fertig backen.

Für den Guss Sahne, Eier, Mehl, Muskat, Knoblauch und evtl. Kräutersalz verquirlen und über die Hirse geben. Mit geraspeltem Käse bestreuen und Butterflocken draufsetzen. Im Ofen bei ca 200°C etwa 20 min. überbacken.

Dieses Rezept enthält folgende Allergene: Gluten, Eier

Geeignet als Hauptgang
Kategorie: Getreide
Dieses Rezept wird derzeit nicht geplant.