Broccolitarte / Spinattarte

Berechnet für 20 Kinder und 5 Erwachsene

Zutaten

nach Geschmack Pfeffer

nach Geschmack Salz

12 EL Olivenöl

750 g Mehl

400 g Creme fraiche

7 St. Eier

6 TL Backpulver

200 g Zwiebeln

3 St. geschälte Tomaten (Dose)

1000 g Broccoli

500 g Quark

1000 g TK Spinat, gehackt

500 g Gouda

Zubereitung

Broccoli waschen und in Röschen teilen. Spinat tauen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, hacken und andünsten und unter den Spinat mischen.

Tomaten in ein Sieb geben (Soße auffangen) und abtropfen lassen. Tomaten grob würfeln.

Magerquark, Olivenöl, 3 Eier, 2 gestr. TL Salz u. etwas Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren.

Mehl mit 6 gestr. TL Backpulver mischen und unter die Quarkmasse kneten bis der Teig geschmeidig ist. Den Teig ausrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

Die abgetropften kleinen Broccoliröschen und die Tomaten auf ein Blech verteilen. Den Spinat / Tomaten auf das andere  Blech verteilen.

Inzwischen Creme fraiche, 8 EL Tomatensoße und 4 Eier verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat, 1 Zehe gepressten Knoblauch würzen und über das Gemüse verteilen. Alles mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 25-30 Minuten backen.

Dieses Gericht enthält folgende Allergene: Milch, Eier, Glutenhaltiges Getreide

 

Für Amy etwas anderes zubereiten (Hühnerei- und Erdnussallergie).

Dieses Rezept enthält folgende Allergene: Gluten, Eier, Milch

Geeignet als Hauptgang
Kategorie: Gemüse